The Clash — Should I Stay or Should I Go

Verwur­zelt zu sein ist mögli­cher­weise das wich­tigste, aber am wenigsten verstan­dene Bedürfnis der mensch­li­chen Seele.”Simone Weil.

Soll ich gehen oder bleiben? Egal in welchen Berei­chen des Lebens — ob Bezie­hung, Job oder eben der Wohn­ort­frage — es gibt immer wieder Momente in denen man rich­tungs­wei­sende Entschei­dungen treffen muss. Bindet man sich oder lässt man sich die Optionen offen? Welche Folgen hat mein Verhalten? Schade ich jemandem mit meiner Entschei­dung? Was wäre wenn? Fragen über Fragen…

Kaum ein anderes Lied spie­gelt diese Emotionen und Gedanken meiner Meinung nach besser wieder als “Should I stay or should I go” von The Clash. Eine rich­tige Hymne eben für Unent­schlos­sene und Prokras­ti­nierer.

Psycho­lo­gisch steckt hinter Unent­schlos­sen­heit meiner Meinung nach die Angst sich zu binden oder die Angst etwas zu verpassen. Im Engli­schen wird letz­teres auch FOMO (Fear of missing out) genannt. Ursache ist letzt­end­lich fehlendes Vertrauen — Vertrauen in sich, und in die Umstände auf die man oft keinen Einfluss hat. Manchmal braucht es eben Mut! Und wenn man sich dann entschieden hat, geht es einem gleich viel besser, nicht wahr?

Erkennst du dich wieder?

 

Should I Stay or Should I Go? from PappyStu on Vimeo.

 

 

Sharing is caring! Teile deine Gedanken und Gefühle mit deinen Freunden und Bekannten. Denn auf diese Weise errei­chen Wir zusammen die Menschen, die immer noch am falschen Ort ihr Glück erzwingen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.